Arbeit – eine Neubestimmung: Managementforschung 24 by Jörg Sydow

By Jörg Sydow

Managementforschung ist eine doppelt-blind begutachtete Zeitschrift und veröffentlicht einmal im Jahr neueste Forschungsergebnisse und Entwicklungstrends.

Band 24 (2014) befasst sich mit dem Thema Arbeit – eine Neubestimmung und enthält die folgenden Beiträge:

Arbeit als Tätigkeit – Kopfarbeit in der modernen Arbeitswelt – Konfiguration von new employment relationships – Personalabbaupläne und der Verlust von Humankapital – instruments in der administration- und Beratungsarbeit – Netzwerkförmige Tertialisierung und triangularisierte Beschäftigung – Promotorenarbeit von Managern staatlich geförderter Netzwerke – Kontroverse: Interaktive Arbeit im Dienstleistungsbereich.

Show description

Mobile Business: Vom Geschäftsmodell zum Geschäftserfolg — by Markus Giordano, Johannes Hummel

By Markus Giordano, Johannes Hummel

Der Besitz eines Mobiltelefons ist heute selbstverständlich geworden. Die Industrie reagiert darauf mit immer neuen Angeboten und Dienstleistungen, so dass der cellular Kanal bereits das reichweitenstärkste Medium darstellt. used to be diese Entwicklungen für die Zukunft der Telekommunikations- und Contentbranche bedeuten, beschreibt das vorliegende Buch. Es stellt relevante Aspekte um die Themen Konzeption, Gestaltung sowie Implementierung von mobilen prone vor und gliedert sich in:

- Strategie/Geschäftsmodelle
- Design
- Content/Technologien
- Marketing

"Mobile company" ist anwendungsorientiert angelegt und dient als Leitfaden für Wissenschaftler und Praktiker, die in Bereichen des cellular company tätig sind oder werden wollen. Damit richtet sich das Buch an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen advertising, Handel, Beschaffung, Multimedia, E-Commerce, Unternehmensberatung sowie an Studenten und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre, (Wirtschafts-)Informatik und Medienwirtschaft.

Markus Giordano beschäftigt sich als Berater mit den konzeptionellen und gestalterischen Möglichkeiten der interaktiven Medien und spezialisierte sich früh auf den mobilen Kanal.

Dr. Johannes Hummel arbeitet bei Swisscom suggestions im Bereich Media and leisure und ist Autor zahlreicher Publikationen zum Thema digitale Ökonomie.

Zu den Autoren gehören unter anderem Senior supervisor von MTV, Nokia, Swisscom, dawn und
E-Plus.

Show description

Innovationsförderndes Human Resource Management: Grundlagen, by Jens Rowold, Kai C. Bormann

By Jens Rowold, Kai C. Bormann

Ein professionelles Human source administration leistet einen unverzichtbaren Beitrag, damit in Unternehmen Innovationen erstellt und umgesetzt werden können. Dieses Lehrbuch stellt kritisch den aktuellen Wissensstand zu kreativitäts- und innovationsförderlichen Aspekte des Human source Managements vor. Neben klassischen Themen wie Personalentwicklung fokussiert das Buch auf aktuelle Entwicklungen wie z.B. kulturelle Aspekte der Innovation in Unternehmen. Der Leser wird durch ein integratives Rahmenmodell, in das sich alle Kapitel und Inhalte des Buches einordnen lassen, durch das Buch geführt. Zahlreiche Bezüge zur Praxis und evidenzbasierte Instrumente des innovationsfördernden Human source Managements runden das Buch ab.

Show description

Der geheime Plan Ihres Lebens by Ruediger Schache

By Ruediger Schache

Wünsche werden nur wahr, wenn sie mit unserem Seelenplan übereinstimmen

Woher kommen wir? was once ist unsere Aufgabe in diesem Leben? Welchen Sinn hat unser Leben? Für Ruediger Schache gibt es keinen Zufall. Es gibt Ereignisse und Zusammenhänge, für die wir vielleicht im Augenblick noch keine Erklärung haben. Aber das Leben jedes einzelnen Menschen folgt einem Plan – und wir tun uns in vielem unendlich viel leichter, wenn wir diesen Plan kennen.

Schache zeigt, wie wir die „Zeichen“ unseres Lebens deuten können, um den dahinterliegenden Sinn und unsere Lebensaufgabe finden können. Die Herkunftsfamilie, die körperliche Konstitution, die seelische Veranlagung und die geistigen Fähigkeiten geben uns Hinweise, ebenso wie die Beziehungen zu unseren Mitmenschen. Wenn wir mit Ruediger Schache gelernt haben, all diese Zeichen unseres Lebens zu lesen, werden wir die große Idee erkennen, die hinter dem eigenen Leben steht. Und es wird uns viel leichter fallen, Entscheidungen zu treffen und mit all den Situationen umzugehen, die uns begegnen.

Show description

Mathematikdidaktisches Wissen mit TELPS erfassen und by Isabell Bausch

By Isabell Bausch

​Isabell Bausch entwickelt und beschreibt ein praktikables Messinstrument zur Erfassung professionsbezogener Kompetenzen von Lehramtsstudierenden des Fachs Mathematik. Das software TELPS (Teacher schooling Lesson Plan Survey) wurde zwischen 2009 und 2013 an der TU Darmstadt und der collage of know-how Sydney eingesetzt, um Entwicklungen von mathematikdidaktischem Wissen in der Unterrichtsplanung zu untersuchen. Die Autorin berichtet sowohl querschnittliche als auch längsschnittliche Ergebnisse und nutzt diese, um eine Webapplikation zu gestalten. Diese Applikation erzeugt ein automatisiertes suggestions zum erfassten mathematikdidaktischen Wissen und unterstützt so den Kompetenzerwerb in unterschiedlichen Ausbildungsphasen. Der gewählte Entwicklungsansatz über die Repertory Grid-Methode bietet auch die Möglichkeit der Übertragbarkeit auf andere Unterrichtsfächer.​

Show description

Internationaler Wissenstransfer und Upgrading-Prozesse: Am by Alev Mercan

By Alev Mercan

Das Buch verzahnt die Disziplinen Internationales administration und Wirtschaftsgeographie und untersucht die Determinanten, Varianten und Verläufe von Wissenstransfer- und Upgrading-Prozessen. Ein eigenständig konzipiertes exploratives Forschungsdesign bildet dabei die Grundlage. Auf der foundation der neuartigen Methodik werden systematisch erarbeitete, einzigartige empirische Erkenntnisse generiert, die einen wichtigen Beitrag zur Erforschung von Aufwertungsprozessen in Schwellenländern wie der Türkei leisten. Acht Unternehmenstypen in unterschiedlichen Entwicklungsstufen sowie zwei neue Upgrading-Varianten gehen aus der Datenanalyse hervor.

Show description

Komplexität interner Dienstleistungen: Konzeptualisierung, by Corina Braun

By Corina Braun

Im Mittelpunkt der Arbeit stehen Ansätze zur examine unternehmensinterner Prozesse, welche sich zunehmend durch eine hohe Komplexität auszeichnen. Neben der Bewertung auftretender Komplexität im internen Kundenkontakt erfolgt eine Betrachtung ihrer Determinanten und Konsequenzen in unterschiedlichen Organisationen. Die Autorin zeigt sowohl Kosten- als auch Nutzenwirkungen der Komplexität interner Dienstleistungen auf und verdeutlicht unter der Berücksichtigung nicht-linearer Effekte, welche zentrale Rolle diese in Unternehmen im Hinblick auf eine hohe interne Servicequalität spielt. Auf foundation der empirischen Ergebnisse werden Handlungsempfehlungen für eine professionelle Komplexitätssteuerung gegeben.

Show description

Entwicklung von Arbeitsorganisationen: Voraussetzungen, by Irene Raehlmann

By Irene Raehlmann

Die Arbeit untersucht die Grundlagen sowie die Dynamiken der Arbeitsorganisation. Nach der Erläuterung von Grundlagen und Grundbegriffen werden in einem historisch-systematischen Rückblick einschlägige Ansätze diskutiert und deren sozio-kulturelle Umsetzung in Deutschland erörtert. Angesichts der aktuellen Bemühungen, die Debatte um eine menschengerechte bzw. gute Arbeit zu revitalisieren, lohnt sich der Blick zurück auf die staatliche Forschungspolitik zur Humanisierung der Arbeit und auf zwei Projekte, die in ihrer theoretisch-methodischen Ausrichtung nach wie vor akutell sind. In einem Fazit werden wichtige Ergebnisse präsentiert.

Show description

Verfassungsreform im Einheitsstaat: Die Politik der by Michael Münter

By Michael Münter

Die Studie analysiert unter Verwendung eines neueren und innovativen Theorieansatzes der Policy-Forschung (Multiple Streams) die Willensbildungs-, Handlungs- und Wirkungsprozesse der Dezentralisierungspolitik (Devolution) in Großbritannien. Betrachtet wird die Entwicklung für Schottland und Wales zwischen 1885 und 2005. Im Ergebnis zeigt sich, dass die asymmetrische Entwicklung keineswegs zufällig ist, sondern bewusst geplant und umgesetzt wurde. Die Unterschiedlichkeit der Traditionen sowie weitere strukturelle Differenzen zwischen Schottland und Wales bilden hierfür die Kontextbedingungen. Unter Einbeziehung und Beachtung dieser strukturellen Variablen wird allerdings deutlich, dass vor allem die spezifischen Akteurskonstellationen sowie die daraus resultierenden politischen Prozesse die asymmetrischen Resultate in Schottland und Wales erklären.

Show description

Empirische Bildungsforschung: Strukturen und Methoden by Heinz Reinders, Hartmut Ditton, Cornelia Gräsel, Burkhard

By Heinz Reinders, Hartmut Ditton, Cornelia Gräsel, Burkhard Gniewosz

'Empirische Bildungsforschung' gibt eine umfassende Einführung in den Gegenstand unter besonderer Berücksichtigung ausgewählter Themenfelder. Das zweibändige Lehrbuch geht in konzentrierter Weise auf die Inhalte ein, die für Studierende aller sozialwissenschaftlichen und Lehramts-Studiengänge von grundsätzlicher Bedeutung sind. Alle Teile des Lehrbuchs folgen einer einheitlichen Binnenstruktur. In diesem ersten Band werden Strukturen und Methoden der Empirischen Bildungsforschung aufbereitet und erklärt.

Show description