Geschichte der sozialen Ideen in Deutschland: Sozialismus — by Walter Euchner, Helga Grebing, F.-J. Stegmann, Peter

By Walter Euchner, Helga Grebing, F.-J. Stegmann, Peter Langhorst, Traugott Jähnichen, Norbert Friedrich

Das Handbuch bietet einen umfassenden Überblick über die Zusammenhänge von sozialen Bewegungen mit ideengeschichtlichen Entwicklungen in den Hauptrichtungen Sozialismus, Katholische Soziallehre und Protestantische Sozialethik von den Anfängen im frühen 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Die Darstellung ist mit ausführlichen Zitaten belegt.
Der Band richtet sich an Studenten, Schüler, Lehrer, Hochschullehrer, aber auch an Praktiker in Parteien, Verbänden, kirchlichen Einrichtungen und Instituten für Erwachsenenbildung. Der Band ist die völlige Neubearbeitung und Erweiterung der gleichnamigen Veröffentlichung aus dem Jahre 1969.

Show description

Masterkurs Client/Server-Programmierung mit Java: by Dietmar Abts

By Dietmar Abts

Anwendungen entwickeln mit Standard-Technologien: UDP, TCP, JMS, RMI, HTTP, WebSocket, XML-RPC, JAX-WS und JAX-RS

Die hier behandelten Themen sind grundlegend für das Verständnis moderner Kommunikations- und Interaktionsformen verteilter Anwendungen im net. Moderne Programmierkonzepte, Frameworks und eine ausgereifte technische Infrastruktur bieten Unterstützung bei der Entwicklung dieser Anwendungen. Die einzelnen Themen können mit Grundkenntnissen der Programmiersprache Java und mit Hilfe von Open-Source-Produkten erarbeitet werden.

Die hier behandelten Themen sind grundlegend für das Verständnis moderner Kommunikations- und Interaktionsformen verteilter Anwendungen im web. Moderne Programmierkonzepte, Frameworks und eine ausgereifte technische Infrastruktur bieten Unterstützung bei der Entwicklung dieser Anwendungen. Die einzelnen Themen können mit Grundkenntnissen der Programmiersprache Java und mit Hilfe von Open-Source-Produkten erarbeitet werden.

Die hier behandelten Themen sind grundlegend für das Verständnis moderner Kommunikations- und Interaktionsformen verteilter Anwendungen im web. Moderne Programmierkonzepte, Frameworks und eine ausgereifte technische Infrastruktur bieten Unterstützung bei der Entwicklung dieser Anwendungen. Die einzelnen Themen können mit Grundkenntnissen der Programmiersprache Java und mit Hilfe von Open-Source-Produkten erarbeitet werden.

Die four. Auflage enthält eine Einführung zum WebSocket-Protokoll und wurde um REST-basierte net companies (JAX-RS) erweitert. Außerdem wurden zahlreiche Verbesserungen und Ergänzungen vorgenommen.

Der Quellcode aller Programmbeispiele sowie die Lösungen zu den Übungsaufgaben sind im net verfügbar.

Show description

Multiple Panels in der empirischen Sozialforschung: by Tobias Gummer

By Tobias Gummer

Tobias Gummer untersucht das analytische power von drei Designs in der empirischen Sozialforschung anhand dynamischer Mikrosimulationen unter variierenden Randbedingungen. Die Annahmen und Implikationen der Simulation werden mit Beispielen aus dem Anwendungsfeld der Wahlsoziologie flankiert und validiert. a number of Panels sind eine gleichgewichtige Kombination aus Charakteristiken wiederholter Querschnitte und klassischer Panels. Dieses hybride Forschungsdesign kann dazu dienen, sowohl sozialen als auch individuellen Wandel mittels einer einzigen longitudinalen Erhebung adäquat zu erfassen. Dabei erreichen a number of Panels ein analytisches strength, welches jeweils nahe oder im Fall des Panels über dem des eigentlich favorisierten idealtypischen Forschungsdesigns liegt.

Show description

Marketing: Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung by Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert, Prof. Dr.

By Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert, Prof. Dr. Christoph Burmann, Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg (auth.)

Dieses bewährte Standardwerk liefert Studierenden im Bachelor- und Masterprogramm sowie Praktikern umfassende Grundlagen des Marketingmanagements aus einer entscheidungsorientierten Sicht. In der eleven. Auflage des Marketing-Klassikers wurden alle Kapitel überarbeitet, neue Entwicklungen wurden integriert, wie z.B. das gesamte Feld Social Media. Im Weiteren widmet sich das Buch verstärkt der Out-of-Home-Kommunikation. Die strategische Komponente der Kommunikation wurde durch ein zusätzliches Kapitel zur Mediastrategie und -planung erweitert, welche den Erfordernissen nach einer systematischen Planung, Koordination und Kontrolle aller Mediaaktivitäten Rechnung trägt.
"Die Bibel des Marketing." w & v - werben und verkaufen

Der Inhalt
Konzeptionelle Grundlagen des advertising; Käuferverhaltens- und Marketingforschung; Marketingziele; Marketingstrategien; Marketing-Mix; Marketingorganisation und -implementierung; Marketing-Controlling

Die Autoren
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert ist Professor der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere advertising, und emeritierter Direktor des Instituts für advertising and marketing am advertising Centrum Münster (MCM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Prof. Dr. Christoph Burmann ist Inhaber des Lehrstuhls für innovatives Markenmanagement (LiM) an der Universität Bremen. Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketingmanagement an der HHL - Leipzig Graduate institution of administration.

Show description

Controlling und Basel III in der Unternehmenspraxis: by Jonathan Hofmann, Sandra Schmolz

By Jonathan Hofmann, Sandra Schmolz

​Das vorliegende Buch gibt einen praxisbezogenen Überblick über die im Regelwerk von Basel III enthaltenen Vorschriften. Es erläutert die zu erwartenden Auswirkungen auf Kreditinstitute sowie die daraus erwachsenden Implikationen für das finanzwirtschaftliche administration kleinerer und mittlerer Unternehmen zur nachhaltigen Sicherung ihrer Finanzfunktion. Unmittelbar daran anknüpfend werden wichtige praxisbezogene Controllingaspekte und -instrumente ausführlich und mit diversen Beispielen anschaulich dargestellt. Dabei werden ebenso die wichtigsten in das ranking eingehenden Faktoren sowie innerbetriebliche Gestaltungspotenziale und Methoden zur Steigerung der Bonität einer Unternehmung aufgezeigt. Ein Überblick von Finanzierungsinstrumenten unter besonderer Berücksichtigung ihrer Wirkung auf die Kreditwürdigkeit des Unternehmens rundet das Werk ab.

Show description

Höhere Mathematik in Rezepten: Begriffe, Sätze und by Christian Karpfinger

By Christian Karpfinger

Haben Sie schon einmal ein 3-Gänge-Menü anhand eines Rezepts gekocht? Das klappt im Allgemeinen ganz intestine, auch wenn guy kein großer Koch ist. was once das mit Mathematik zu tun hat? Na ja, guy kann auch viele mathematische Probleme rezeptartig lösen: Brauchen Sie die Lösung einer Riccati'schen Differenzialgleichung oder die Singulärwertzerlegung einer Matrix? Schlagen Sie in diesem Buch nach, hier finden Sie ein Rezept dazu. Rezepte gibt es zu Problemen aus der

  • Analysis in einer und mehreren Variablen,
  • linearen Algebra,
  • Vektoranalysis,
  • Theorie zu Differenzialgleichungen, gewöhnlich und partiell,
  • Theorie der Integraltransformationen,
  • Funktionentheorie.

Weitere Besonderheiten dieses Buches sind:

  • Die Einteilung der Höheren Mathematik in ca. a hundred etwa gleich lange Kapitel. Jedes Kapitel behandelt etwa den Stoff einer 90-minütigen Vorlesung.
  • Viele Aufgaben, die Lösungen dazu findet guy auf der site zu diesem Buch bzw. in dem dazu gehörigen Arbeitsbuch.
  • Viele Probleme der Höheren Mathematik lassen sich mit dem machine lösen. Wir geben stets an, wie es mit MATLAB® funktioniert.

Für die vorliegende 2. Auflage wurde das Buch vollständig durchgesehen und um ein Kapitel zur Lösung partieller Differentialgleichungen mittels Integraltransformationen, um einen Abschnitt zur numerischen Lösung der Wellengleichung sowie um etliche zusätzliche Aufgaben ergänzt.

Show description

Bildung und Gewalt by Johannes Bilstein, Jutta Ecarius, Norbert Ricken, Ursula

By Johannes Bilstein, Jutta Ecarius, Norbert Ricken, Ursula Stenger

Im Zentrum des Bandes steht der Diskurs über Gewalt und Gewaltverhältnisse in der Erziehungswissenschaft und die Feststellung, dass es sich hier um ein konstantes pädagogisches challenge handelt. Die erziehungswissenschaftlichen Diskussionen haben sich in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder mit den unterschiedlichen Phänomenen und Strukturen von Gewalt auseinandergesetzt und dabei einerseits Differenzierungen zwischen körperlichen und nicht-körperlichen Gewaltformen herausgearbeitet, andererseits unterschiedlichste – teils auch konzeptionell widersprüchliche – Theorien und Modelle der Gewaltprävention entwickelt. Der Verlauf dieser erziehungswissenschaftlichen Gewalt-Diskurse zeigt dabei, dass es sich um ein grundsätzliches challenge handelt, das gerade auf der Diskussionsebene der Allgemeinen Erziehungswissenschaft von hoher und struktureller Relevanz ist.

Show description