Biographisches Wissen von Lehrerinnen und Lehrern: Der by Vera Volkmann

By Vera Volkmann

Lebensgeschichtliche Erfahrungen haben auf den Professionalisierungsprozess von Lehrerinnen und Lehrern einen maßgeblichen Einfluss. Diesem Zusammenhang geht Vera Volkmann anhand biographischer Fallstudien nach, die auf der Grundlage narrativ-biographischer Interviews entwickelt wurden. Am Beispiel des activities mit seiner starken Verwobenheit zwischen Privatem und Beruf lässt sich aufzeigen, wie bedeutsam die persönlichen Erfahrungen im und mit recreation, aber auch mit Erziehung und Schule für die eigene pädagogische Praxis sind. Sie werden, so das Ergebnis der Untersuchung, zu einer paintings Hintergrundfolie für die pädagogische Reflexion und das darauf basierende berufliche Handeln.

Show description

Read or Download Biographisches Wissen von Lehrerinnen und Lehrern: Der Einfluss lebensgeschichtlicher Erfahrungen auf berufliches Handeln und Deuten im Fach Sport PDF

Similar certification & development books

Using the Internet for Active Teaching and Learning

For classes in desktops in schooling. This obtainable and fascinating new e-book will help readers learn how to use the net to aid instructing and studying in state-of-the-art study rooms. Combining either conception and perform, it makes use of web applied sciences and assets to let project-based energetic studying within the school room.

Health Education in Context: An International Perspective on Health Education in Schools and Local Communities

This e-book offers a world viewpoint on well-being schooling and particularly the effect that context has in this point of schooling. the point of interest comprises either formal and non-formal healthiness schooling and the criteria that impression upon its effectiveness, really in non-Western and non-English-speaking contexts (i.

Teaching Students to Drive Their Brains: Metacognitive Strategies, Activities, and Lesson Ideas

Examine means that metacognition is essential to better scholar success, yet reports of lecture room perform point out that few scholars are taught to take advantage of metacognition and the helping cognitive suggestions that make studying more straightforward. you could educate metacognition on your scholars, so why would not you?

Extra resources for Biographisches Wissen von Lehrerinnen und Lehrern: Der Einfluss lebensgeschichtlicher Erfahrungen auf berufliches Handeln und Deuten im Fach Sport

Sample text

Werden ausführlich diskutiert und mit Bezug auf die Fragestellung entwickelt. Die Arbeit Zogloweks kann als Beitrag zu einer bisher wenig elaborierten Methodendiskussion innerhalb des Forschungsfeldes durchaus als interessanter Impuls betrachtet werden. 4 Forschung mit Vermittlungsinteresse Das konkrete Interesse, ihre Forschungsergebnisse nicht nur zu kommunizieren, sondern sie direkt in Bereiche der Sportlehrerausbildung und/oder Berufsorientierung einfließen zu lassen, verfolgen andere Forscher/innen mit ihren biographisch orientierten Untersuchungen von Sportlehrerinnen und Sportlehrern bzw.

T. etwas überbewertet. So ist eine Abnahme der Belastbarkeit im Laufe des Alterungsprozesses vielleicht nicht vielmehr als biographische Normalität, die nicht zwingend dazu führen muss, dass die betroffene Altergruppe auch Verzweiflung über diese Entwicklung empfindet. Eine eingeschränkte Belastbarkeit kann auch für Lehrkräfte wohl zu den antizipierbaren Entwicklungen gerechnet werden (vgl. zu dieser Kritik auch ausführlicher Gehrmann, 2003, S. 161). Von diesen kritischen Anmerkungen einmal abgesehen, ist die Untersuchung von Terhart et al.

Der entscheidende Beitrag dieser Arbeit liegt neben den vorgestellten Ergebnissen in der dezidierten Darstellung und Reflexion des forschungsmethodischen Vorgehens. Chancen und Grenzen qualitativer Sozialforschung mit Schwerpunkt auf dem Prinzip der Kommunikativen Validierung29 (vgl. , S. ) werden ausführlich diskutiert und mit Bezug auf die Fragestellung entwickelt. Die Arbeit Zogloweks kann als Beitrag zu einer bisher wenig elaborierten Methodendiskussion innerhalb des Forschungsfeldes durchaus als interessanter Impuls betrachtet werden.

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 15 votes