Angsthasen, Albträumer und Alltagshelden by Gabriele Pohl

By Gabriele Pohl

Dieses Buch schildert anschaulich die Entängstigungsstrategien von Kindern. Anhand von zahlreichen Beispielen und gespielten Geschichten von Kindern in der Therapie verdeutlicht die Autorin, wie Kinder ihre Ängste durch das freie Spiel verarbeiten. Sie zeigt auf, wie klug das Unterbewusstsein des Kindes Lösungsmöglichkeiten bereit hält und „weiß“ welcher nächste Entwicklungsschritt ansteht. Dabei wird der Leser mit wunderbaren, poetischen Märchenbildern beschenkt, die aus der Imaginationskraft der Kinder gespeist sind.

Lassen Sie sich ein auf diese Entdeckungsreise, denn dadurch kann der Blick für die wirklichen Bedürfnisse von Kindern geschärft werden. Eltern und Pädagogen erhalten darüber hinaus ein besseres Verständnis für die Symbolsprache des Spielens.

Show description

Read or Download Angsthasen, Albträumer und Alltagshelden PDF

Similar german_15 books

Problemlöseprozesse selbstständigkeitsorientiert begleiten: Kontexte und Bedeutungen strategischer Lehrerinterventionen in der Sekundarstufe I

Wie kann Kommunikation in Lehr-Lern-Prozessen zu reichhaltigen mathematischen Problemen gelingen? Aufbauend auf grundsätzlichen empirischen Erkenntnissen über allgemein förderliche Gesprächsführung und theoretisch begründeten Vorschlägen für sprachlich günstiges Lehrerhandeln geht Frauke hyperlink dieser Frage nach.

Arzneiverordnungs- Report 2014: Aktuelle Daten, Kosten, Trends und Kommentare

Seit 30 Jahren erscheint der Arzneiverordnungs-Report mit Daten, Analysen und Kommentaren zur Verordnung von Arzneimitteln. Erklärte Ziele des Buches sind seitdem die Transparenz des Arzneimittelmarkts, die Bewertung von Arzneimitteln und die evidenzbasierte Arzneitherapie. Jährlich werden die Rezepte für die Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) analysiert.

Suizide und ihre biopsychosozialen Bedingungsfaktoren: Epidemiologische Analysen auf Basis von Aggregat- und Individualdaten

Carlos Watzka aktualisiert und vertieft die Forschung zu Risikofaktoren für Selbsttötungen auf individueller und kollektiver Ebene mittels multivariater quantitativer Analysen und schließt damit an seine Pilotstudie „Sozialstruktur und Suizid (2008)“ an. So kann ein neu erstelltes Erklärungsmodell auf foundation von Bezirksdaten der Jahre 2001-2009 mehr als 60 % der regionalen Schwankungen der Suizidraten in Österreich auf den Einfluss von eleven Parametern zurückführen, zu denen Alters-, Familien-, Wohn- und Erwerbsstruktur, Einkommens- und Bildungsniveau, aber auch der Grad der medizinischen, psychotherapeutischen und psychosozialen Versorgung sowie Topographie und Landschaftsstruktur zählen.

Autonomie und Vertrauen: Schlüsselbegriffe der modernen Medizin

Die Selbstbestimmung des Patienten wird in liberalen und individualisierten Gesellschaften zu Recht hochgehalten. Doch die Handlungsfreiheit des Einzelnen in einer hochkomplexen, von wissenschaftlich-technischen Rationalitäten durchstrukturierten Welt wächst nur in dem Maße, wie Personen- und Systemvertrauen ermöglicht wird.

Extra resources for Angsthasen, Albträumer und Alltagshelden

Example text

Märchenhelden Der Held dieses Märchens wird als einer beschrieben, dem, obwohl so keck, sichtlich etwas fehlt, was ihn zum ganzen Menschen machen könnte. Ohne am Ende seine Keckheit zu verlieren, hat er doch durch die Konfrontation mit der Angst, durch das Erleben von Sterben und Tod, also mit dem Bewusstwerden der eigenen Vergänglichkeit, etwas für sein Leben Notwendiges gelernt. Dadurch erscheint er uns menschlicher, und er ist im Stande, eine Beziehung zu einer Frau aufzunehmen. Das Märchen zeigt in schöner Weise auch auf, wie der Held mit den gestellten Schwierigkeiten zurechtkommt.

Dazu ein weiteres Beispiel aus der Therapie: Louis, ein siebenjähriger Junge, blass, durchscheinend und zart, wird von der Mutter in die Therapiestunde gebracht. Er klammert sich ängstlich an sie und kann nicht allein mit der Therapeutin bleiben. Dennoch spielt er – wenn auch in Anwesenheit der Mutter – ein harmloses Spielchen. Zwar kommt ein Räuber darin vor (gespielt von ihm selbst), aber dieser ist kraftlos und harmlos und macht bei seinen Vorhaben schnell Rückzieher, wenn ihm Wider- 4 Therapeutisches Puppenspiel 41 stand geleistet wird.

Immer wird das Spiel Hinweise auf die Befindlichkeit des spielenden Kindes geben können, darauf, was das Kind gerade beschäftigt, was ihm Sorge macht, was es gefühlsmäßig zu bewältigen hat. Durch genaues Hinschauen bekommt man ebenso Hinweise auf die emotionale Reife des Kindes, auf seine Sozialkompetenz und darauf, was es gerade bedrückt. Besonders relevant wird insofern das Puppenspiel als therapeutisches Handwerkszeug. 38 Angsthasen, Albträumer und Alltagshelden Literatur Bettelheim B (1988) Ein Leben für Kinder.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 20 votes